Geschäftsbedingungen

Dies sind die Geschäftsbedingungen der Sportcenter STS Squash u. Tennis Sportanlagen AG, Sportcenter Sagi AG (beide Aktiengesellschaften werden nachfolgenden „Sportcenter AG’s“genannt) und der Michel Kratochvil Tennis Academy GmbH (nachfolgend „MKTA“ genannt).


PLATZBUCHUNGEN SPORTCENTER AG‘S

Senioren und Studenten mit Ausweis erhalten 10% Rabatt auf Einzelstunden bis 17.00/17.30 Uhr (ausgenommen Kundenkonto). Bei Doppelstunden werden keine zusätzlichen Rabatte gewährt. 90 min. Spielzeit, nur Hallenplätze Sportcenter Sagi.
Bei der Platzbuchung (inkl. Kundenkonto) ist eine Platzbuchung nur 14 Tage zum Voraus buchbar.
Preise sind in Schweizer Franken pro Platz und pro Stunde.
Annulation: 24 Stunden im Voraus. Später abgesagte Stunden werden verrechnet. Fixplatzgutschriften können jeweils bis Ende der Saison eingelöst werden.
Saisondauer Fixplatze      Sommer: Ende April bis Mitte September (20 Wochen)
                                          Winter:    Mitte September bis Ende April (32 Wochen)



ONLINE RESERVATION

Art und Umfang des Online-Angebots richten sich nach dem Angebot im Zeitpunkt des Zugriffs. Reservationen können ohne Angabe von Gründen abgelehnt bzw. sistiert werden.Die Sportcenter AG‘s übernehmen kein Gewähr für die Aktualität oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Sportcenter AG‘s, welche sich auf Schäden materieller Art beziehen, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen, bzw. durch die Nutzung oder Nichtnutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern Seitens der Sportcenter AG‘s kein nachweislich vorsätzliches oder grobfahrlässiges Verschulden vorliegt.


Vertragsabschluss

Nach Abschluss des Reservationsvorganges auf www.mkta.ch wird dem “Online-
Kunden” eine E-Mail auf dessen bei der Reservation eingetragene E-Mailadresse geschickt. Die darin bezeichnete Platznummer ist nicht verbindlich, da die Sportcenter AG‘s bei Doppelstunden-Buchungen stets bestrebt ist, ihren Kunden einen Platzwechsel zu ersparen. Der in der E-Mail angegebene Preis bezieht sich auf den in der Preisliste vorgegebenen Stunden-Preis. Allfällige Studenten- und AHV-Rabatte werden vor Ort gegen Vorlegen von gültigen Ausweisen gewährt.
Bei Anerkennung der vorliegenden AGB während des Reservationsvorganges schliesst der Online- Kunde einen Vertrag mit den Sportcenter AG‘s ab.


ABONNEMENTE & FIXPLÄTZE

Allgemeine Vertragsbedingungen für Abonnemente:
Das Abonnement berechtigt zur Benützung eines Platzes zur reservierten Stunde. Die einmal erfolgte Platzreservation verlängert sich automatisch um eine weitere Saison oder Jahr, wird der Vertrag nicht gemäß Ziffer 3 rechtzeitig gekündigt. Das Abonnement ist übertragbar.
Folgende Kündigungsfristen gelten:


Squash
Die Verlängerung verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr wenn der Vertrag nicht per 31.10 des laufenden Jahres per eingeschriebenen Briefes gekündigt wird. Die Dauer des Jahresabonnements dauert von Januar bis Dezember.


Tennis Sommerfixplätze
Die Verlängerung verlängert sich automatisch um eine nächste Saison wenn der Vertrag nicht bis zum 31.12 des laufenden Jahres gekündigt wird.


Tennis Winterfixplätze
Die Verlängerung verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr wenn der Vertrag nicht bis zum 30. Juni des laufenden Jahres gekündigt wird.


Jahresfixplätze
Start Frühling gilt der Kündigungstermin 31.12.
Start Herbst gilt der Kündigungstermin 30.6.
Allfällige notwendige Änderungen der Abonnementsgebühr bleiben vorbehalten.
Für den Spielbetrieb und die Reservation sind ausschliesslich die Sportcenter AG‘s oder die massgebend.


Verschiebung Termin & Diverses
Das Verschieben des Fixplatzes ist innerhalb der gleichen Preiskategorie grundsätzlich möglich (mind. 24h im Voraus). Eine Verschiebung ist auch ins andere Center möglich. Fixplatzstunden können 24h vorher abgesagt werden und erhalten eine Stundengutschrift vermerkt. Die Stundengutschrift kann im Wert des effektiven Aboeinzelstundentarifs nachgeholt werden. Die Abogutschriften müssen bis Ende der Saison eingelöst werden.

Fixstunden werden mit Rechnung innert 30 Tagen fällig.

Bei Unfall, Krankheit, Schwangerschaft, Wegzug etc. erfolgt keine Rückerstattung.
Sollte infolge von Turnieren oder anderen Anlässen eine Ihrer Fixstunden ausfallen, werden wir Sie rechtzeitig informieren und Ihnen eine Gutschrift zu Kompensation auf das Abonnementskontogutschreiben.


TENNISUNTERRICHT & KURSE
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Angebot der MKTA zur Anwendung. Zahlung des Kursgeldes
Nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von uns
eine Kursbestätigung sowie die Rechnung. Der dort aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Die Anmeldung verpflichtet
Sie zur Zahlung des Kursgeldes. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt
nicht als Abmeldung.Kursorganisation
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Klassen zeitlich zu verschieben oderzusammenzulegen, den Durchführungsort zu ändern oder Kurse bei prozentualer Rückerstattung des Kursgeldes zu kürzen. Fällt eine Kursleitung aus, kann die MKTA einen Kursleiterwechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen.
Kursplätze und Durchführung .Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Lernangebot eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei zu wenig TeilnehmerInnen wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgelderlassen bzw. rückerstattet. Bei Unterbestand einer Klasse kann es in Einzelfällen vorkommen,dass wir den Kurs unter Vorbehalt des Einverständnisses der Kursteilnehmenden durchführen,jedoch das Kursgeld entsprechend erhöhen müssen. Versäumte Kursstunden können nicht nachgeholt werden und werden nicht Rückerstattet.


Kursausschluss
Die MKTA behält sich vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschliessen. Bei einem Kursausschluss wird das Kursgeld anteilsmässig rückerstattet.


Anmeldungen/Abmeldungen
Die Anmeldung per Internet (Anmeldeformular oder E-Mail) und Anmeldetalon gilt jeweils für folgende Kurse ohne Unterbruch:
- Winterkurs (Mitte Oktober bis Mitte April - eine Kursperiode in zwei Rechnungen aufgeteilt)
- Sommerkurs I (Ende April bis Juli)
- Sommerkurs II (August bis Mitte Oktober)
Erfolgt keine schriftliche Abmeldung bis 30 Tage vor dem nächsten Kurstart, bestätigt dies die automatische Teilnahme an der nächsten Kursperiode.

Die MKTA behält sich vor, Forderungen von Dritten für Übernachtung, Verpflegung, Reise etc. zu verrechnen. Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt werden. Bei verletzungs- oder krakheitbedingter Abwesenheit wird dss Kursgeld nicht rückerstattet. Während der Sportwoche macht die MKTA keine Trainingspause.
Eine Abmeldung eines Kurses ist mit administrativem Aufwand verbunden.
Je nach Abmeldezeitpunkt können wir Ihnen das Kursgeld ganz oder teilweise erlassen. Bitte beachten Sie folgende Regelung: In diesem Fall brauchen wir von Ihnen eine schriftliche Kursabmeldung.

Als Eingangsdatum gilt das Empfangsdatum Ihres Schreibens in der MKTA. Der Erlass bzw. die
Ruckerstattung Ihres Kursgeldes ist wie folgt geregelt:

Abmeldezeitpunkt Rücktrittsgebühr
Ab 29 bis 15 Kalendertagen vor Kursbeginn 30% des Kursgeldes
Ab 14 bis 8 Kalendertagen vor Kursbeginn 50% des Kursgeldes
Ab 7 Kalendertagen bis einem Tag vor Kursbeginn 80% des Kursgeldes
Nach dem Kursstart Kein Erlass bzw. keine Rückerstattung des Kursgeldes
Privat oder Tandemstunden 48 Stunden im Voraus ansonsten wird die Stunde in Rechnung gestellt.

Versicherung
Für alle von der MKTA organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung
für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung
verantwortlich.
Das Benutzen der Anlagen der Sporcenter AG‘s und der MKTA erfolgt auf eigene
Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen können die Sporcenter AG‘s und MKTA nicht
haftbar gemacht werden.
Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen
bleiben vorbehalten.


Gerichtsstand
Für alle Rechtsbeziehungen mit den Sportcenter AG‘s und der MKTA ist Schweizer Recht
anwendbar. Gerichtsstand ist Bern.

PDF Geschäftsbedingungen